Selbstladebüchse - Die AR und AK Plattform (2,5 Tage)

Wie Du lernst Deine Selbstladebüchse professionell zu beherrschen, ohne Stress und in kürzester Zeit.

Die in diesem Kurs vermittelten Prinzipien dienen als Grundlage für die Handhabung aller Langwaffen in Deinem Bestand. 

Hier ein Auszug der Inhalte:

  • Aufbau einer stabilen Schießplattform mittels Referenzpunkten

  • Der durchgehende Visierbereich

  • Die schützenbedingte Durchschnittsstreuung im Stehend-/ Liegendanschlag

  • Der Wechsel von rechter Schulter zu linker Schulter

  • 25-m-Methode für das Einjustieren eines Gewehrs (10 Schuss / 10 Minuten)

  • Schnelle Schussfolgen und Zielwechsel
  • Der Wechsel zwischen Primär- und Backupwaffe
  • und vieles mehr!

Folgendes Programm wartet auf Dich:

 

Innerhalb des ersten Tages lernst Du Deine Waffe in zehn Minuten mit maximal zehn Schuss einzuschießen, nachdem wir  vorher wie von der Kurzwaffe gewohnt eine sichere und effektive Handhabungsmethodik erlernt haben. 

 

Das Ausbildungsziel ist es, präzise Treffer sicher und schnell (z.B. in Drückjagdsituationen oder bei einer nervösen Rotte Sauen) anbringen zu können, im Idealfall über den gesamten effektiven Wirkungsbereiches Deiner Selbstladebüchse.

 

Methodisch greifen wir u.a. auf das Dir aus der „Masterclass Kurzwaffe“ bereits bekannte Konzept der Referenzpunkte und des Natürlichen Zielpunktes zurück. 

Das Gewehr muss zudem mit einem Trageriemen ausgestattet sein und wir benötigen einen gut gefüllten Tagesrucksack, den wir als Auflage für das Schießen im liegenden Anschlag verwenden werden.

 

 

Impressum     I    Datenschutz      I         AGB